+49 361 5616012 info@alkewitz-la.de

Öffentliche Einrichtungen

Flamingolagune Zoo, Leipzig

Neugestaltung Außenanlagen Tiergehege, Zoo Shop und Vorplatz Ausgang Zoo

 

Grö­ße:                   ca. 4.200 m²

Kos­ten:                  ca. 1,49 Mio €

Auf­trag­ge­ber:      Stadt Leipzig

Bear­bei­tung:        LPH 1–9

Fer­tig­stel­lung:     2014

Durch die stei­gen­de Beliebt­heit des Leip­zi­ger Zoos war es not­wen­dig, eine neue Aus­gangs­si­tua­ti­on ent­ste­hen zu las­sen, wel­che mehr Flä­che bie­tet und den Zoo­shop mit ein­schließt. Neben dem Bau einer neu­en Brü­cke über die Par­the ent­stand zudem ein groß­zü­gi­ger Vor­platz mit lan­ger Sitz­bank und leucht­fä­hi­gen Sitzwürfeln.

Ein süd­ame­ri­ka­nisch gestal­te­ter Mark­platz lei­tet die Aus­gans­si­tua­ti­on auf dem Zoo­ge­län­de ein. Zum The­men­be­reich ‘Süd­ame­ri­ka‘ gehört auch die Fla­min­go­la­gu­ne. Die­se schließt sich direkt dem Mark­platz an und ent­stand im Zuge der Umbau­maß­nah­men als neu­es Frei­ge­he im Leip­zi­ger Zoo.

Durch eine Schleu­se gelan­gen die Besu­cher in die Volai­re und wer­den über einen Holz­steg durch das ca. 1.500m² gro­ße Gehe­ge geführt. Über­spannt ist die Lagu­ne mit einem zehn Meter hohen Netz aus Dynee­ma, wel­ches von Pylo­nen in Baum­stamm-Optik getra­gen wird. Die Vögel kön­nen und sol­len flie­gen, um sich frei zu ent­fal­ten und fort­zu­pflan­zen. Neben Fla­min­gos beher­bergt die Lagu­ne auch Löff­ler, Sich­ler und Enten.